Nachruf

                    Die Freiwillige Feuerwehr Beelen trauert um ihren stellvertretenden Löschzugführer

  Brandinspektor

Ludger Growe

der am 1. April 2019 im Alter

von 61 Jahren verstorben ist.

Ludger gehörte seit 1973 der Freiwilligen Feuerwehr an. Im Jahre 1980 wurde er zum Brandmeister befördert. 1989 erfolgte die Beförderung zum Oberbrandmeister und 1990 zum Hauptbrandmeister. Die Funktion des Stellvertretenden Löschzugführers übte er seit vielen Jahren aus.

Sein aktiver Dienst, der am 1. Oktober 2018 aus gesundheitlichen Gründen endete, war gekennzeichnet durch ein sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Pflichbewusstsein und kameradschaftlichem Verhalten.

Seine eigene Weiterbildung, aber auch die seiner Kameradinnen und Kameraden, lagen ihm sehr am Herzen. Hervorzuheben ist seine über 40 Jahre lange Tätigkeit als Schriftführer der Beelener Wehr.

Für langjährige treue Pflichterfüllung war er Träger des Feuerwehr-Ehrenabzeichens in Gold der Landesregierung NRW. In Würdigung hervorragender Verdienste um die Belange des Feuerwehrwesens auf Kreisebene wurde Ludger Growe im Jahre 2017 die Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes Warendorf in Silber verliehen.

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr danken ihm für die geleisteten Dienste und gedenken seiner in Ehren. Seiner Familie gilt unsere Aufrichtige Anteilnahme.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Unter Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen. Ok