Unsere aktuellen Fahrzeuge:

Einsatzleitwagen ELW 1

Funkrufname: FW-BEE1-ELW1-1
Erstzulassung: 12.12.2013
In Dienst gestellt:   15.02.2014
Besatzung: Zugtrupp 1:2
Sitzplätze: 4
Ausstattung:

Funk (digital und analog)

Telekommunikation, Einsatzpläne,

Schnelleinsatzzelt

Aufgabe: Unterstützung der Einsatzleitung

Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Funkrufname: FW-BEE1-MTF-1
Erstzulassung:   April 2011
In Dienst gestellt: 19.10.2012
Sitzplätze: 9
Aufgaben:

Transport von Einsatzkräften
Jugendfeuerwehr
Lehrgänge
Besorgungsfahrten

Löschgruppenfahrzeug HLF 20-1

Funkrufname:
FW-BEE1-HLF20-1
In Dienst gestellt: 25.08.2015
Besatzung: Gruppe 1:8
Löschwassertank: 2.000 Liter
Schaummitteltank: 180 Liter
Pumpenleistung: Max. 2.500 l/min. bei 10 bar
Ausstattung: Beladung für technische Hilfeleistung und Brandbekämpfung
Aufgabe: Erstausrückendes Fahrzeug

Löschgruppenfahrzeug HLF 20-2

Funkrufname:
FW-BEE1-HLF20-2
Erstzulassung: 01.07.1998
Besatzung: Gruppe 1:8
Löschwassertank: 1.800 Liter
Sonderausstattung: Seilwinde
Aufgabe: Ergänzung des HLF 20-1
alte Bezeichnung: LF 16/12        alter Funkrufname: 13-44-2

Tanklöschfahrzeug TLF 4000

Funkrufname:
FW-BEE1-TLF4000-1
Erstzulassung: 08.08.2013
Auslieferung: 15.08.2013
Besatzung: Trupp 1:2
Löschwassertank: 4.500 Liter
Schaummitteltank: 200 Liter
Weitere Ausstattung:

 

Schaum-Wasser-Werfer auf dem Dach, Lichtmast

Aufgabe:

Löschwassertransport, einsatztaktische Ergänzung des HLF 20-1 und des HLF 20-2

Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS

Funkrufname:
FW-BEE1-LF16TS-1
Erstzulassung: 18.01.1984
Besatzung: Gruppe 1:8
Löschwassertank: keinen
Sonderausstattung: 240 m B-Schläuche (gesamt 840 m B-Schläuche)
Aufgabe: Wird überwiegend für den Aufbau der
Löschwasserversorgung genutzt.
alter Funkrufname: 13-45-1

Rüstwagen RW 1

Funkrufname:
FW-BEE1-RW1-1
Erstzulassung: 19.03.1988
Besatzung: Trupp 1:2
Ausstattung: Umfangreiche Geräte für die techn. Hilfeleistung.
Weitere Ausstattung: Rettungsbühne
Aufgabe: Wird überwiegend für die techn. Hilfeleistung und
als Zugfahrzeug für die Anhänger genutzt.
alter Funkrufname: 13-51-1

Schlauchanhänger

   
Baujahr: 1964
Ausstattung: TS 8/8
500 m B-Schäuche in Buchten
Aufgabe: Wird für den Aufbau der
Löschwasserversorgung genutzt.

Umwelt- / Mehrzweckanhänger

   
Erstzulassung: 10.04.2002
Ausstattung: Rollcontainer nach Bedarf (Ölsperren, Bindemittel, Dichtkissen, u.a.m.)
Aufgabe: Nachschub

Anhänger der Jugendfeuerwehr

   
Erstzulassung: 29.11.2014
Merkmale: Größe ca. 2,50 m x 1,25 m, zul. Gesamtmasse 1.200 kg
Aufgabe: Jugendfeuerwehr
sonstige Transportzwecke